LOBURGER INTERNATSPREISE

Schulischer Erfolg und soziales Engagement unserer Schülerinnen und Schüler sind uns auf der Loburg besonders wichtig. Deshalb zeichnen wir am Ende eines Schuljahres jeweils drei Schülerinnen und drei Schüler mit dem Loburger Internatspreis aus. Ihn erhalten die Jungen und Mädchen, die im vergangenen Schuljahr die besten schulischen Leistungen erbracht haben, sich schulisch am meisten verbessert haben oder herausragenden sozialen Einsatz gezeigt haben. Seit dem Schuljahr 2017/18 zeichnen wir zusätzlich unseren besten Absolventen des Loburger Sprachenjahres aus.

Die Übergabe der Loburger Internatspreise erfolgt im Rahmen einer feierlichen Abschlussveranstaltung im Rittersaal unseres Schlosses. Es erinnert dann ein wenig an die Oscarverleihung, wenn Herr Dr. Niedostadek als Internatsleiter vor den gespannten Schülerinnen und Schülern den Umschlag mit den Namen der Preisträger öffnet und sagt: “ Der Loburger Internatspreis für die besten schulischen Leistungen geht in diesem Jahr an…“

BISHERIGE PREISTRÄGER

SchuljahrBeste InternatsschülerBeste schulische EntwicklungHerausragender sozialer EinsatzBeste Abschlussprüfung Loburger Sprachenjahr
2017/2018Sonja Blank
(Deutschland)

Simon Habenicht
(Deutschland)

Milana Brier
(Russland)

Léo Rentmeister
(Deutschland)

Anna-Lena Artz
(Deutschland)

Jaafar Aljassam
(Deutschland)

Junyang He
(China)
2016/2017Sonja Blank (Deutschland)
Simon Habenicht (Deutschland)
Fangrong „Charlotte“ Tian (China)
Yongrok Kwon (Korea)
Noemi Kotrla (Tschechien)
Tomas Sloboda (Tschechien)
2016/2015Maxi Mikowski (Deutschland)
Jiaqi „Tonny“ Ai (China)
Jinxuan Liu (China)
Matous Benda (Tschechien)
Maria José Jiminez (Mexiko)
Jae Sung Lee (Korea)